Du hast richtig gelesen. Heute bekommst du 3 schnelle und einfache Rezepte von mir, die du sofort nachkochen kannst. Gesunde Ernährung ist nämlich leicht und vor allem lecker!

Protein Pancakes

 

Menge: 1 Portion

Gesamtzeit: 10-15 Minuten

Zutaten:

2 mittelgroße Eier

1 Banane

20g Eiweißpulver

Obst deiner Wahl

Anleitung:

  1. Die Banane mit einem Mixer oder einer Gabel zu Brei zerdrücken.
  2. Die Eier verquirlen und mit der Banane und dem Eiweißpulver mischen.
  3. Nun den Teig mit einem Löffel kleckerweise in die Pfanne geben. Sobald sich auf der Oberfläche Bläschen bilden, den Pfannkuchen wenden.

Tipp: Man kann sie nun mit frischen Obst servieren. Als Soße eignet sich auch gut Naturjoghurt, griechischer Joghurt, gemischt mit ein bisschen Apfelmark.

Burger mit Avocado Creme und Ziegenkäse

 

 

Menge: 1 Portion

Gesamtzeit: 20 Minuten

Zutaten:

1 Burger Bun

200g Rinderhackfleisch oder Tatar

1 Tomate

½  Ei

1 Scheibe Ziegenkäse

Ein paar Blätter Feldsalat

½ Avocado

1 Knoblauch Zehe

Salz, Paprikapulver und Pfeffer

1 Schuss Zitronensaft

 

 

 

Anleitung:

Für die Avocado Creme:

  1. Löse die Avocado aus der Schale und entferne den Kern. Schneide sie kleine und gebe die Avocado in eine Schüssel.
  2. Hacke die Knoblauchzehe klein und vermenge sie mit der Avocado, gebe den Zitronensaft hinzu und würze alles mit Salz und Pfeffer

 

Für den Burger:

  1. Gebe das Tatar in eine Schüssel mit dem Ei, Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver und vermenge alles.
  2. Forme daraus den Burgerpatty und brate es bei mittlerer Hitze in einer Pfanne an.
  3. In der Zeit heizt du deinen Ofen auf etwa 180° Umluft vor.
  4. Schneide die Tomate in Scheiben und wasche den Feldsalat.
  5. Bestreiche beide Burgerhälften mit der Avocado Creme.
  6. Sobald der Patty fertig ist, legst du es auf die untere Hälfte des Burgers. (Das Patty sollte noch leicht rosa im Inneren sein)
  7. Dann kommen die Scheibe Käse, 1 Scheibe Tomate und der Feldsalat darauf.
  8. Stelle den fertigen Burger für etwa 3-5 Minuten in den Ofen, bis der Käse geschmolzen ist.

Guten Appetit!

 

Zoodles

 

Menge: 1 Portion

Gesamtzeit: 20 Minuten

Zutaten:

1 Zucchini

250g passierte Tomaten

1 Möhre

1 Zwiebel

100 ml Rotwein

50g Spaghetti

Oregano, Salz und Pfeffer

 

 

Anleitung:

  1. Wasche die Zucchini und schäle sie mit einem Spargelschäler in dünne Streifen.
  2. Schneide die Möhre und die Zwiebeln in feine Würfel.
  3. Gebe die Zucchinistreifen, Zwiebel- und Möhrenwürfel in eine Pfanne und brate sie an. Sobald die Zwiebeln glasig sind, löscht du alles mit dem Rotwein ab.
  4. Gebe die passierten Tomaten hinzu und würze alles.
  5. Jetzt muss die Soße noch bei niedriger Temperatur für etwa 40 Minuten köcheln.

 

 

Haben dir die Rezepte gefallen?

Wenn dir die Rezepte gefallen haben, dann kannst du gerne mehr davon haben. Du kannst dir hier mein neues Kochbuch mit 50 leckeren, gesunden und schnellen Rezepten sichern. Klicke einfach auf das Bild, um zur Kochbuchseite zu gelangen: